best cases - Jena Bioscience
Gleich geht´s weiter

Jena Bioscience

Life Science E-Commerce Lösung

Jena Bioscience entwickelt und vertreibt sehr erfolgreich Reagenzien für Forschung und Industrie: Weltweit vertrauen ca. 2.000 Kunden auf die Qualität der über 8.000 verschiedenen Produkte des 1998 gegründeten Unternehmens. Zu den Kunden zählen neben renommierten Forschungseinrichtungen auch führende Pharma-, Biotech- und Diagnostikunternehmen.

Die Herausforderung

Analysephase

Stärken und Schwächen ermitteln, eine Strategie entwickeln: In der ersten Phase definierten wir Alleinstellungsmerkmale und Zielgruppen, betrieben Wettbewerbsrecherche, prüften das Corporate Design und führten Umfragen durch, die sehr gewinnbringend für die Überarbeitung der gesamten Außendarstellung waren. Unsere Erkenntnis: Die wissenschaftliche Zielgruppe will keine werbliche Anprache. Wissenschaftler überzeugt man mit Fakten! Auch visuell lassen sich Wissenschaftler kaum mit den gängigen Bildkonzepten beeindrucken.

Unsere Lösung

Webseite mit Online-Shop und beste Printprodukte

Um als international agierendes Unternehmen auch im Web präsent zu sein, beauftragte uns Jena Bioscience mit der Entwicklung einer umfassenden Webseite. Ziel der Seite ist es unter anderem, tausende Produkte zu verschiedenen Konditionen zu bestellen und zu verwalten. Ausgefeilte technische Features sollen das Know-how des Unternehmens im Bereich der medizinischen bzw. Life Science-Forschung repräsentieren und dabei den Kunden die Möglichkeit geben, das passende Produkt schnell und einfach auszuwählen. Zusätzlich kann timespin die Erkenntnisse aus der Analysephase auch auf allen Printprodukten umsetzen. Wirklich atemberaubende 3D-Visualisierungen aus der Life-Science-Branche ergänzen das klare, durch Farben gegliederte Layout der Produktbroschüren, Flyer und Messeauftritte. Mit der entwickelten, hochspezialisierten Bildsprache erreichen wir die Zielgruppen aus Wissenschaft und Industrie und stellen deren Forschungsgebiete spannend und lebendig dar. 

 

Zielgruppengerechte technische Raffinesse für den Shop

Die Aufgabe war für uns angesichts der hohen Anforderungen, insbesondere an die Funktionalität des Online-Shops, eine spannende Herausforderung. Hier war unsere Kreativität in der Entwicklung von Webanwendungen gefragt. Die Lösung liegt in der technischen Raffinesse: Jena Bioscience kann alle Produktdaten über das Backend verwalten. Wir haben eine spezielle Suchfunktion entwickelt, mit der Forschungsunternehmen und Wissenschaftler anhand einer Strukturformel das passende Produkt finden. Die Strukturformelsuche ist dank der anwenderfreundlichen Zeichenfunktion für chemische Formeln eine echte Erleichterung im Auswahl- und Bestellvorgang. Ferner kann das Shopmodul Produktinformationen modular verwalten, der Warenkorb berechnet Preise automatisch nach Zielort, Menge und Art der Lieferung. Der Clou: Für jede Bestellung und jedes Produkt werden dank eines speziell für Jena Bioscience entwickelten Datenblattgenerators automatisch alle Informationen zu den Produkten für den Kunden gesammelt. Mit diesem Generator kann Jena Bioscience im Handumdrehen Etiketten und Labels für den Produktversand erzeugen.

Kurz zusammengefasst:

  • CMS und Umsetzung durch timespin
  • Shopmodul durch timespin
  • Programmierung einer Strukturformelsuche
  • Programmierung eines Datenblattgenerators
  • Umfangreicher Downloadbereich
  • Newsletter
  • Login-Bereich
  • Anbindung an soziale Netzwerke

Infomaterial das überzeugt!

Auch im Printbereich überzeugen wir unseren Kunden durch klares Design und raffinierte Bildsprache. Uns war es wichtig, dass sich Jena Bioscience als hochspezialisiertes Unternehmen authentisch nach außen präsentiert - vor allem gegenüber den eigenen Ziel- und Anspruchsgruppen. Die Produktvielfalt ordnet sich übersichtlich durch ein Farbschema. Von uns entwickelte Icons lockern die wissenschaftliche Ansprache auf. Als Highlight haben wir für die Produktbereiche passende 3D-Keyvisuals entwickelt - die sich auch auf der Webseite wiederfinden.

 

Produktverpackungen effizient gedacht

Die Produktverpackungen von Jena Bioscience müssen gleich mehrere Anforderungen erfüllen. Sie sollen die Reagenzien sicher zum Käufer bringen und dort sicher gelagert werden können. Das bedeutet auch eine Lagerung und Haltbarkeit der Umverpackungen bei extremen Temperaturen von bis zu -80°C. Kondenswasser, darf den Karton und das Etikett nicht aufweichen. Unsere Lösung: Verwendung von Spezialetiketten und die Veredelung des Kartons mit einem Schutzlack. Darüber hinaus haben wir in der Konzeptionsphase festgestellt, dass sowohl Produkt - als auch Firmenname von jeder Seite des Kartons aus sichtbar sein sollte, um eine schnelle Wiedererkennbarkeit bei der Lagerung zu gewährleisten. Ein QR-Code ermöglicht es, das Produkt einfach im Shop zu finden und nachzubestellen. Worüber sich unser Kunde besonders freut: Wir haben es geschafft, durch die Neukonzeption der Produktverpackungen insgesamt 1/5 der Kosten gegenüber den ursprünglichen Kartons einzusparen. Schick und effizient.