Referenz - Lange Nacht der Wissenschaften 2017

Lange Nacht der Wissenschaften 2017

Konzept, Design und Website

Die LNdW in Jena


Die Lichtstadt Jena ist Thüringens führender Wissenschafts- und Technologiestandort. Zur sechsten Langen Nacht der Wissenschaften (LNdW) am 24.11.2017 in Jena werden wieder tausende Besucher ein vielfältiges und spannendes Programm zu Wissenschaft und Forschung entdecken und miterleben.

Die Aufgabe

Die LNdW soll Gelegenheit geben sich für Forschung und Wissenschaft in Jena zu begeistern und dem eigenen Forscherdrang freien Lauf zu lassen. Dazu sind die Marketingmittel Plakat, Website und Programmheft das wichtigste Instrument, um den Termin für die LNdW 2017 und die zugehörigen Veranstaltungshighlights fest bei allen Interessierten zu verankern. Zudem soll die LNdW 2017 als besonderes Event im Veranstaltungsjahr von Jena hervorgehoben werden und durch ein ausgefallenes, modernes Design in das Blickfeld des Betrachters geraten. Da die Zielgruppe alle Altersgruppen umfasst – von jungen interessierten Familien mit Kindern bis hin zu neugierigen älteren Bürgen – muss das zu Design eine heterogene Gruppe ansprechen und eine klare Botschaft vermitteln.

Features

  • Strategie und Konzeption des Keyvisuals und des gesamten Veranstaltungslayouts
  • Konzeption Webauftritt & Webdesign
  • Programmierung in Drupal
  • Responsive Webdesign
  • Erweiterung für die Frontend-Eingabe von Veranstaltungen auf der Website durch die verschiednenen Akteure
  • Konzeption und Design der umfangreichen Printmaterialien und einer Bandenwerbung
  • Printmaterialien: Programmheft, Postkarten, Poster, Großflächenplakat

Unser Konzept 

Der Standort Jena ist in Thüringen einzigartig mit Forschungsinstituten- und Einrichtungen sowie forschungsnahen Unternehmen ausgezeichnet und entfaltet als wichtiges Innovationszentrum auch bundesweit Strahlkraft. Ideen und Innovationen treffen hier – begünstigt durch die Fülle an wissenschaftlichen Einrichtungen – auf einen fruchtbaren Nährboden.


Timespin macht sich diesen Standortvorteil im Entwurf zu eigen und transportiert die Botschaft, dass in Jena Wissenschaft und Entdeckergeist an fast jedem Ort zu Hause sind und von Jena aus in die ganze Welt gelangen. Ausgehend von der einzigartigen Forschungslandschaft hat timespin im Keyvisual zur LNdW 2017 alle Forschungseinrichtungen, die an der LNdW teilnehmen, auf dem Stadtplan von Jena verortet und durch kreisrunde, farbige Impulse gekennzeichnet. Zudem wurden die sonst identitätsstiftenden Stadtumrisse und Straßenzüge ausradiert und geschwärzt. Entstanden ist ein individuelles Muster auf dunklem Untergrund, das dynamisch und abstrakt wirkt. Ein visuelles Rätsel für jeden Betrachter, das entschlüsselt werden will. Der Aha-Effekt ergibt sich beim Aufschlagen des Programmhefts, oder beim Blick auf die Website. Hier löst sich das Rätsel um die Gestaltung auf und zeigt dem Betrachter die verschiedenen Veranstaltungsorte in Jena.

Das Motiv kann durch die verschiedenen Farben und das einzigartige Muster aus Impulsringen metaphorisch für die spannende LNdW stehen, die über Jena hinaus Besucher anlockt. Die entstandenen Strukturen erinnern selbst an verschiedene wissenschaftliche Muster oder Raster, z. B. an Messringe aus der optischen Industrie oder wachsende Kulturen in einer Petrischale. Durch die vielen möglichen Farben gab es die Chance ein Farbkonzept für bestimmte Veranstaltungsorte einzuführen. So konnten  Veranstaltungen im Stadtzentrum, auf dem Beutenberg und in Lobeda bestimmten Farben zugeordnet werden - das schafft Übersichtlichkeit für die Besucher.

Die verwendete Typografie ist klar und schnörkellos und hat einen plakativen Charakter. Mit dem Hashtag #LNDWJena wird auch plattformübergreifend kommuniziert und ein Instagram-Account betrieben. Die Website programmierte timespin mit dem CMS Drupal - das sowohl die einfache Eingabe als auch die Ausgabe der vielen Veranstaltungen ermöglicht. Neben dem Programmheft, Plakaten und der Website setzte timespin auch eine Bandenwerbung für die Sparkassenarena in Jena um.

Kontakt

So einfach erreichen Sie uns

Adresse:
timespin
Digital Communication GmbH
Sophienstraße 1
07743 Jena
Deutschland

Telefon
+49 3641 35 97 0
Telefax
+49 3641 35 97 11
E-Mail
info(at)timespin.de