Referenz - Freude am Tanzen

Freude am Tanzen

Eine Webseite mit Charakter

Eine Gruppe von befreundeten DJ´s, Veranstaltern und Musikern gründete 1998 das Electro Label Freude am Tanzen; bis dato einer der ersten Produzenten dieser Musikrichtung. Heute veröffentlichen mehr als 18 Künstler ihre Platten über FAT, wie das Label in Fachkreisen genannt wird. Seit den Anfängen sind bereits 70 Platten als Singel LP´s und 13 Alben erschienen. Dazu kommen noch die heute immer mehr verbreiteten Digital Releases.

Mammutprojekt

Mit der Überarbeitung der Webseite 2012 stand für FAT der dritte Relaunch an. Timespin gestaltete sowohl die erste Version 2002, als auch Variante zwei aus dem Jahre 2007. Die Devise für die Neuauflage hieß: Weg von herkömmlichen Kastenwebseiten, klare Ausrichtung der Navigation auf den Musikfreund und Kenner und den Geist der Freunde des Tanzes einzufangen.  

Features

  • Konzeption und Strategieentwicklung
  • Einbindung Giga Tool
  • Zwei Newsarchive
  • Neuartiges Design
  • TYPO3 Programmierung

 

 

 

 

 

Unsere Idee – Abheben von geraden Linien

Timespin Grafiker Tino Schmidt ist bei FAT schon seit 1999 als Designer mit im Boot. Er ist nicht nur für alle drei Webdesigns verantwortlich, sondern hat auch beinah alle von den ersten 50 Platten Cover gestaltet. Durch die Schöpfung der berühmten FAT Männchen wurden die Scheiben so unverwechselbar. Jeder Künstler, der beim Label unter Vertrag stand, bekam ein eigenes kleines Maskottchen. Die Figuren haben sich bei Liebhabern eingeprägt. Der Kenner wusste auf den ersten Blick – das ist eine Platte von Freude am Tanzen.

Nach der fünfzigsten Veröffentlichung wurde alles individueller. Die Künstler bekamen mehr Mitbestimmungsrecht über ihr Plattendesign, holten neue Gestalter in den Kreis und brachten eigene Ideen bei der Motivauswahl mit ein. Diese moderne Ausrichtung sollte auch auf der Webseite erkennbar sein. Außerdem war eine Umstrukturierung bitter nötig. Über die Jahre hatte sich ein unübersichtliches Konstrukt aus Daten formiert.

Die neue Webseite ist größer und flächiger. Der Startseite wird regelmäßig ein neuer Charme verliehen, da der Hintergrund jeweils mit dem aktuellsten Plattencover bestückt ist. So lohnt es sich für den süchtigen Plattensammler immer wieder vorbeizuschauen. Das Menü wurde auf drei Hauptpunkte heruntergebrochen: Artists, Music und Label. Das ist worum es geht und was die Zielgruppe sucht. Jede Künstlerseite verrät alles was der Fan oder Veranstalter wissen möchte: Die letzte Veröffentlichung, wo kann ich denjenigen oder diejenige live sehen, wer ist mein Ansprechpartner für Bookinganfragen und einen Vorgeschmack auf die Musik.

Technisch gibt es zwei Besonderheiten. In die Seite musste ein doppeltes Newsarchiv integriert werden – eins für die Label und eins für die Artists News. Beide werden getrennt gepflegt und ausgegeben, so dass der User erfahren kann, was die Künstler im Einzelnen antreibt und was momentan beim Label passiert. Außerdem wurde ein Giga Tool eingebunden, ein Newsletter für Booker, der Fans und Veranstalter auf dem Laufenden hält, wenn einer der musikalischen Lieblinge in der Nähe ist. Haltet mal ein Auge und ein Ohr rein:

Kontakt

So einfach erreichen Sie uns

Adresse:
timespin
Digital Communication GmbH
Sophienstraße 1
07743 Jena
Deutschland

Telefon
+49 3641 35 97 0
Telefax
+49 3641 35 97 11
E-Mail
info(at)timespin.de